Menü
  • Vorträge von Dr. Matthias Frank

Vorträge


Viele Arztpraxen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich im medizinischen Angebot kaum unterscheiden und ihre Leistungen weitgehend austauschbar sind. Modernste medizinische Technik oder ein besonderer Patientenservice sind keine Unterscheidungsmerkmale sondern werden von vielen Patienten als Standard erwartet.

Arztpraxen haben dann die größten Chancen, wenn es ihnen gelingt herauszuarbeiten, weshalb sie einzigartig und anders als ihre Wettbewerber sind; und wenn sie auch nach außen hin sichtbar machen können, was sie von anderen Praxen unterscheidet. Die Positionierung einer Arztpraxis ist demnach weit mehr als nur eine Spezialisierung – sie ist entscheidend für das, was in den Köpfen der Patienten passiert.

Grundlage für eine nachhaltige Differenzierung sind vor allem die Kompetenzen des Arztes und das Leitbild der Praxis. Diese sind nicht nur Basis für die Einzigartigkeit der Arztpraxis sondern auch Ausgangspunkt für das Praxisprofil.

Seminare und Vorträge für Ärzte

Top in der Arztpraxis – Mit den richtigen Strategien in kurzer Zeit zu einer erfolgreichen Arztpraxis
Neben der fachlichen Qualität wird im ärztlichen Berufsalltag auch die betriebswirtschaftliche Orientierung immer bedeutsamer. Mit diesem Seminar sollen niedergelassene Ärzte das notwendige Wissen erlangen, um auch diese Anforderungen professionell zu meistern. Keine langatmigen Seminarinhalte sondern ein Intensiv-Leitfaden für die erfolgreiche unternehmerische Führung einer Arztpraxis – aus der Praxis für die Praxis. Die Teilnehmer erkennen, wo noch Reserven schlummern und wo akuter Handlungsbedarf besteht. Leicht nachvollziehbar und sofort umsetzbar: Praxisstrategien, Umsatzchancen, Konzeptbausteine.
Die Arztpraxis als Marke – So entwickeln Sie Ihre persönliche Erfolgsstrategie
Das Thema Marketing ist für viele niedergelassene Ärzte noch neu und mit großen Unsicherheiten behaftet. In vielen Gesprächen mit niedergelassenen Kollegen und Kolleginnen erfahre ich immer wieder, dass insbesondere das Thema „Positionierung“, also die Frage, wofür der Arzt und seine Praxis stehen, nicht bearbeitet wurde. Im Ergebnis werden dann häufig unausgereifte Marketingkonzepte und halbherzige Werbeversuche gestartet ohne tragfähiges Fundament. Mit diesem Seminar sollen die Teilnehmer ein eigenes Marketingkonzept für ihre Arztpraxis erarbeiten. Dabei werden die Ziele und Grundsatzstrategien der Markenführung ebenso aufgezeigt wir die Umsetzung der Markenpositionierung: Markenbildung, Patientengewinnung und Patientenbindung.
Erfolgreich durch Spezialisierung – Am Beispiel: Komplementärmedizin in der Arztpraxis
Niedergelassene Ärzte, die das Leistungsspektrum ihrer Praxis erweitern und Komplementärmedizin als unterstützende Komponenten anbieten möchten stellen sich zahlreiche Fragen: Welches Verfahren ist für mich und meine Praxis geeignet? Wie kann ich dieses Zusatzangebot in den Praxisalltag integrieren? Wie rechne ich die Leistungen ab? Welche Zusatzbezeichnungen kann oder muss ich erwerben?

Dieses Seminar leistet Orientierungs- und Entscheidungshilfe. Es gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen naturheilkundlichen Verfahren und erleichtert die zielgerichtete Behandlung der Patienten im klinischen Alltag. Eine Vielzahl relevanter Informationen zur Therapieplanung, zur Patientengewinnung, zur Honorierung der ärztlichen Leistungen und zur Praxisorganisation ermöglichen den Teilnehmern des Seminars die konkrete Umsetzung in der eigenen Arztpraxis.
Das „richtige Gründen“ – Werkzeugkasten und Routenplaner für Praxisgründer
Wer eine eigene Arztpraxis gründet und sich niederlässt, begibt sich auf unbekanntes Terrain. Der Arzt steht plötzlich vor neuen Herausforderungen und fragt sich: was muss ich wissen und was muss ich können, um als Praxisinhaber erfolgreich zu sein? Der Referent Dr. Frank macht die Seminarteilnehmer fit für Ihre neue Position in der eigenen Arztpraxis. Er zeigt ihnen nicht nur auf, wie Sie die ersten Schritte, Themen und Hürden meistern sondern stellt ein optimiertes Gesamtkonzept dar – von der Existenzgründung bis zur Zukunftssicherung. Einzelne „Meilensteine“ beschreiben, welchen Aufgaben sich die Ärzte in den ersten Wochen und Monaten nach „Amtsübernahme“ widmen sollten.

Seminare und Vorträge für Medizinische Fachangestellte

Impfmanagement in der Arztpraxis – Impfungen sind Standard. Ihre Praxisabläufe auch?
Für einen besseren Impfschutz der Patienten zu sorgen, bedeutet nicht automatisch mehr Aufwand. Entscheidend ist, die Kompetenzen der Mitarbeiterinnen einer Arztpraxis zu nutzen. Denn die Medizinische Fachangestellte (MFA) ist in der Regel nicht nur die erste Ansprechpartnerin für den Patienten, sondern auch die Fachkraft für die Patientenorganisation. Nach entsprechender Anleitung und Fortbildung kann sie den überwiegenden Teil der Impfleistungen übernehmen. Das Seminar unterstützt das Praxisteam mit Tipps und Anregungen um Schritt für Schritt effiziente Abläufe in den Impf-Praxisalltag zu integrieren.

Angebot


Sehr gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot für ein passgenaues Seminar oder einen Vortrag für Ärzte und Medizinische Fachangestellte (MFA).

Alle Seminar und Vorträge werden „aus der Praxis für die Praxis“ vorgetragen. Das bedeutet, dass sämtliche Inhalte aus der Expertise des Referenten und insbesondere aus seinen eigenen Erfahrungen im Praxisaufbau und der Entwicklung seiner eigenen Arztpraxis entstanden sind.

Ebenfalls biete ich Ihnen – gemeinsam mit dem Schattauer-Verlag – die Möglichkeit, meine Bücher als Handout oder Geschenk zu verteilen. Wählen Sie dass passende Buch zum Vortrag/Seminar aus und geben Sie damit Ihrer Veranstaltung eine besondere Note. Die Konditionen bezüglich der Anzahl der gewünschten Bücher werden direkt mit dem Schattauer-Verlag abgestimmt.

Wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Jansch:

Schattauer GmbH
Verlag für Medizin und Naturwissenschaften

Klaus Jansch
Marketing Sonderpublikationen/Sonderverkäufe/Sponsoring

Hölderlinstraße 3
70174 Stuttgart

Tel: 0711 22987-59
Fax: 0711 22987-50
E-Mail: klaus.jansch@schattauer.de
Impressum Datenschutz Haftungsausschluss